Jetzt wechseln

STROM WECHSELN UND FÖRDER*IN DES
HEIDELBERGER BÜRGERFONDS FÜR KLIMASCHUTZ UND NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
WERDEN


Herzlich Willkommen, und Dank für Ihr Interesse am Wechsel zu unserem kooperativem Heidelberger Solidarstrom.

Ganz einfach unser Stromwechselformular unserer Kooperationspartnerin EWS Schönau ausfüllen und abschicken.
Um alles Weitere, inklusive einer möglichen Kündigung Ihres vorherigen Stromanbieters, kümmern wir uns gemeinsam für Sie.
Strompreis berechnen

Heidelberger Solidarstrom steht für Ökostrom mit höchstmöglichen Energiewendebeitrag zu einem fairen Preis.
Der Heidelberger Solidarstrom Tarif hält einem Preisvergleich mit einer Vielzahl der örtlichen Stromversorger stand. Dass er seinen fairen “Preis wert” ist, versteht sich dabei von selbst.

  • Alle Preise sind Endpreise (brutto) inkl. aller Steuern und Abgaben
  • Monatlich kündbar, keine Vorkasse
  • Preisgarantie bis 31.12.2022 – vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen

Strompreis berechnen:

Jetzt Online Wechseln

Bitte halten Sie soweit möglich die folgenden Informationen für ihre Wechsel bereit.
Diese finden Sie in der Rechnung ihres aktuellen Stromanbieters.
1. Die Zählernummer ihres Stromzählers
2. Den Namen ihres bisherigen Stromversorgers 
3. Die Menge ihres jährlichen Stromverbrauchs
Liegen Ihnen die Daten vor, kann es losgehen:

Jetzt Online Wechseln

Lokale Projekte vorschlagen & an der jährlichen Onlineabstimmung teilnehmen.

Die Heidelberger Klimaschutz+ Stiftung e.V. verwaltet treuhänderisch den bei ihr eingerichteten Heidelberger Bürgerfonds und stellt Ihnen als ideelle Teilhaber*in des Heidelberger Bürgerfonds die folgenden Möglichkeiten der Mitbestimmung zur Verfügung.

Ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten als ideelle Teilhaber*in des  Heidelberger Bürgerfonds umfassen die Möglichkeit:

  • zur Teilnahme an der jährlichen Online-Abstimmung zur Vergabe der Fördermittel.
  • als Fürsprecher*in, Projekte Heidelberger Initiativen zur Aufnahme in die Auswahlliste der Förderprojekte vorzuschlagen.
  • jährlich neu entscheiden zu können in welchem Bürgerfonds ihrer Wahl ihr Beitrag Wirkung entfalten soll.

Kund:innen unseres kooperativen Ökostrom Angebots, die nicht bereits Mitstifter:innen des Heidelberger Bürgerfonds sind, haben die Möglichkeit der Klimaschutz+ Stiftung per Mail, das Anschreiben unserer Kooperationspartnerin EWS Schönau zuzusenden, in dem Ihnen das Datum des Beginns der Stromlieferung mitgeteilt wird.
Als Dankeschön für ihre Sonnencentbeitrag erhalten Sie nach erfolgtem Nachweis ihres Beitrags, als ideelle Mitstifter:in des Heidelberger Bürgerfonds, einen Stifter:innen Account über den ihnen die entsprechenden Mitbestimmungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Back To Top